Terminplaner:

 

Feuerforscher:

Sa 29.06.2019 / 10:00 Uhr

bei schönem Wetter Picknick Treffpunkt Sportzentrum, ansonsten Gerätehaus

Jugendgruppe:

 

Einsatzgruppen:

 

First Responder:

 

Atemschutz:

Mo 09.09.2019

Mo 16.09.2019

jeweils Durchlauf Atemschutzanlage Müb

Feuerwehrverein:

 

KinderfeuerwehrTeam:

 

Besuche seit dem 04.01.2012 

 

Stammbacher Kinderfeuerwehr gegründet

 

 

 

Ganz offiziell, mit Gründungsurkunde und großem Bahnhof, wurden die "Stammbacher Feuerforscher" als Kinderfeuerwehr bestätigt.

 

Unser Landrat Dr. Oliver Bär, stellv. Bürgermeister Patrik Knopf, KBI Reinhard Schneider, KBM Jürgen Günther fanden den Weg zu uns nach Stammbach

 

Im Mittelpunkt standen natürlich die jungen Feuerforscher. Die hatten mit ihren Betreuerinnen ein Lied einstudiert, mit dem sie die Gäste und ihre Eltern recht herzlich begrüßten. 

Dr. Bär fand ebenfalls lobende Worte, wie auch Bürgermeister und Feuerwehrführungskräfte, das Engagement der Stammbacher Wehr zu würdigen.

 

Andrea Köppel ließ die bisherigen Treffen der Feuerforscher Revue passieren: Erkunden des Feuerwehrgerätehauses und der Fahrzeuge, Aufgaben der Feuerwehr, zum Thema Brandschutzerziehung "Absetzen eines Notrufes".

Sie bedankte sich auch bei den Firmen Gebhard Wärmetechnik, Weberpals Bedachung und Korzendorfer Feuerschutz für die größzügigen Spenden, um Bobbycars und die Bekleidung der Feuerforscher zu finanzieren.

Im Anschluß daran hatten die Kinder ausgiebig die Möglichkeit die neuen Fahrzeuge zu testen, dazu konnten sie auch gleich die neuen "Uniformen" tragen. 

 

 

Stammbacher Kinderfeuerwehr hat sich vorgestellt

 

25 Kids hatten am 26. Januar 2019 erstmals Kontakt zur Feuerwehr!

Zum Tag der offenen Tür hatten das Team "Stammbacher Feuerforscher" eingeladen. Mit ihren Eltern informierten sie sich über den Ablauf der neu zu gründenden Kinderfeuerwehr. Vertreter der Sparkasse brachten ein Geschenk mit - die Brandschutzerzieher der Stammbacher Wehr wünschten sich schon lange eine Kommunikationsanlage. Jetzt kann die Kindertagesstätte, die Grundschule und eben auch die Jugend- und Kinderfeuerwehr realistisch das Absetzen eines Notrufes üben. 

Mitarbeiterstab gegründet

 

Qualifizierte Personen bzw. Betreuer muss der Grundstock einer gut funktionierenden Kinderfeuerwehr sein. Aus diesem Grund haben wir mehrere Mitarbeiter mit pädagogischer Qualifikation gesucht und auch gefunden. Diese Mitarbeiter werden den Grundstock für die "Stammbacher Feuerforscher" sein. Die erste Sitzung und der Informationsaustausch fand am 1. November 2018 statt. Bereits jetzt wurde schon ein abwechslungsreiches Programm für das kommende Jahr entworfen!   Interessante Themen wurden aufgegriffen und müssen noch im Detail ausgearbeitet werden -  so viel kann veraten werden, der Spielfaktor kommt auf jeden Fall nicht zu kurz!

Laufende Vorbereitungen für eine Kinderfeuerwehr

 

Viele Freiwillige Feuerwehren in Bayern haben in den letzten Jahren Kinderfeuerwehren gegründet, unter anderem auch deshalb, um vor dem Hintergrund der demographischen Bevölkerungsentwicklung den zukünftigen Nachwuchs für die Jugendfeuerwehren und den späteren Einsatzdienst sicherzustellen.

Die Arbeit in der Kinderfeuerwehr soll daher vor allem als zusätzlicher Baustein zur Sicherung des Nachwuchses in der Freiwilligen Feuerwehr gesehen und vor allem unterstützt werden.

Die Arbeit mit Kindern in der Feuerwehr muss immer der Spass sein. Kinder werden in einer altersgerechten Umgebung und mit einer entsprechenden Betreuung einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nachgehen, bei der sie sich selbst entfalten können und entsprechend spielerisch an die unterschiedlichsten Feuerwehrthemen herangeführt.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch den Markt Stammbach, beabsichtigen wir eine

Kinderfeuerwehr Stammbach

zu gründen.

Viele Steine, wie die rechtlichen Grundlagen, pädagogischen Kräfte zur Mitarbeit zu motivieren und die Unfallversicherung sind im Moment unsere wichtigsten Baustellen.