Letzte Einsätze:

 

Feuerwehr:

09.12.2017 / 12:44 Uhr

B3; Dachstuhlbrand - Wohnhaus  Münchberg-Solg

 

25.11.2017 / 15:34 Uhr

B3; Küche - Wohnhaus Wiesenweg Stammmbach

 

First Responder:

07.12.2017 / 7:55 Uhr

C, Stammbach

 

06.12.2017 / 15:29 Uhr

I, Stammbach

 

 

Termine

Verein:

Mi 13.12.2017 / 19:30 Uhr

Verwaltungsratsitzung

Jugendgruppe:

 

Einsatzgruppen:

 

Führungsdienst:

Mi 13.12.2017 / 19:30 Uhr

Gruppenführer-dienstbesprechnung

Atemschutzgeräteträger:

 

Wartungen/Pflege:

 

First Responder:

 

Arbeitskreis Fahrzeug:

 

Besuche seit dem 04.01.2012 

Rauchmelderpflicht in Bayern

 

Zusammenfassung

Einbaupflicht
- für Neu- und Umbauten: ab 01.01.2013
- für bestehende Wohnungen: bis 31.12.2017
 
Mindestens ein Rauchwarnmelder ist einzubauen in allen
- Schlafräumen
- Kinderzimmern
- Fluren, die zu Aufenthaltsräumen führen
 
Verantwortlich
- für den Einbau: der Eigentümer
- für die Betriebssicherheit: der Besitzer (bzw. der Mieter bei Mietwohnungen)

 

Aber ACHTUNG! 

Kaufen Sie bitte keine "Billigware"!

Vernünftige Rauchmelder sind nicht unbedingt teuerer. Ab ca. 13.-- € bekommen Sie bereits geprüfte Qualität.

 

Achten Sie unbedingt auf

  • das VdS Prüfsiegel
  • auf die Bestückung mit Lithium-Batterien
  • auf 10 Jahre Betriebs-Garantie

Lesen Sie auch unter "Rauchmeldertest" die neuesten technischen Änderungen

Im Zweifelsfall wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne unter dem Button Kontakt oder über Telefon.

 

 

Rauchmelder retten Leben –

Brandschutz und

Brandprävention

 

Die meisten Brandopfer – 70% – verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt.

 

Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

 

Rund 500 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit. Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus.

 

Rauchmelder (Brandmelder) retten Leben – der laute Alarm des Rauchmelders (auch Rauchwarnmelder oder Brandmelder, Feuermelder) warnt Sie auch im Schlaf rechtzeitig vor der Brandgefahr und verschafft Ihnen den nötigen Vorsprung, um sich und Ihre Familie in Sicherheit bringen zu können.

 

Ihre Feuerwehr Stammbach empfiehlt:

  • Montieren Sie sofort Rauchmelder.
  • Warten sie nicht bis die gesetzliche Regelung Sie dazu zwingt! 
  • Kaufen Sie Qualitätsware mit Prüfsiegel
  • es sollten Batterien mit mindestens 10 Jahren Haltbarkeit verbaut sein.